Hintergrundbild

zurück zur Übersicht

Christian Wunderlich

Christian Wunderlich wurde 1979 in Köln geboren. Bekannt wurde der Schauspieler durch die Serie „Verbotene Liebe“. Nebenbei arbeitete Christian Wunderlich als Sänger und Songwriter und veröffentlichte insgesamt drei Musikalben.

Jetzt anfragen

Christian Wunderlich als Schauspieler

Als Schauspieler wurde Christian Wunderlich durch die Serie „Verbotene Liebe“ (Das Erste) populär, in der er von 1995 bis 1999 die Hauptrolle des Frank Levinsky spielte. In der Fernsehserie „Die Nesthocker - Familie zu verschenken" (ZDF) spielte Wunderlich an der Seite von Sabine Postel die Rolle des Oliver Brandt. Der Titelsong der Serie, Real Good Moments, stammte aus seiner Feder. Nach zwei Staffeln stieg er aus, um durch sieben Länder Asiens zu touren. Eine Zeit lang arbeitete Christian Wunderlich als Redakteur der WDR-Sendung „Domian“, bevor er Rollen in Filmen wie „Lizenz zum Seitensprung“, „Entscheidung für die Liebe“ sowie Episodenhauptrollen in Serien wie „Einstein“ oder „Bettys Diagnose“ übernahm.


Christian Wunderlich als Synchronsprecher

Seit 2014 ist Christian Wunderlich auch als Synchron- und Hörbuchsprecher tätig. Im Fernsehen hört man Christian Wunderlich in diversen durchgehenden Rollen, so z.B. in der Serie „Ripper Street“ (Amazon) sowie den Zeichentrickserien „Dinotrux“ (Super RTL), „Mr. Bean“ und dem Animationsfilm „Dragon Nest“. Seit 2017 spricht er zudem die durchgehende Rolle des „Hank“ in der Serie „Hotel Transsilvanien“ und Richie Rich in der Amazon-Serie „Harvey Street“. Im Animations-Kinofilm „Prinz Charming“ spricht er die titelgebende Hauptrolle des Prinzen.

Synchron_Christian Wunderlich_PrinceCharming
Werbung_Demo_Christian Wunderlich_BahncardGold
Werbung_Demo_Christian Wunderlich_Obi

KÜHL MANAGEMENT
Meister-Francke-Straße 11a | 22309 Hamburg | Telefon (040) 25 30 71 27 | Fax (040) 87 08 59 88
E-Mail:

 

©2016 KÜHL MANAGEMENT

kuehlpr